Haupthaus - Toiletten  
     
     
           
           
  Haupthaus - Glockenstube  
     
     
           
           
  Haupthaus - Internetcafé  
     
     
           
           
  Haupthaus - Kiosk  
     
     
           
           
  Haupthaus - Gästezimmer  
     
     
           
           
  Haupthaus - Internetcafé  
 

Unseren Lehrkräften und Seminarleitern steht hier auch eine Auswahl von Medien als Verleih zur Verfügung (Flipchart, Stellwand, VHS-DVD Player, Fernseher, Videobeamer, Overheadprojektor).

  Kommunikation über e-mail, Recherchen im Internet zu Themen, Veranstaltungen und Aktionen stehen unseren Gästen an fünf PC-Plätzen mit Live-System zur Verfügung. Selbstverständlich können hier auch Texte, Daten und Bilder verarbeitet und auf eigenen Datenträgern gespeichert werden.    
     
           
Pferde
Roundpen
           
  Roundpen      
 

Der Roundpen kann auch für die Dressur anderer Tiere, wie zum Beispiel unserer Minischweine genutzt werden.

Bis jetzt nur ein Behelf, hoffen wir in den nächsten Jahren einen echten Rounpen erbauen zu können.

  Mit unseren vier Islandstuten arbeiten wir gerne in unserem Roundpen.
Bei der Freiheitsdressur kommt der Bodenarbeit eine besondere Bedeutung bei.
Dabei bringen wir unseren jungen Gäste die Arbeit mit der Körpersprache nahe.
Ein nicht ganz einfaches unterfangen, welches den Pferden in ihrer Natürlichkeit gegebenes Handeln abverlangt und den jungen Artisten aufmerksames Arbeiten.
   
   

   
           
           
  Parkplatz      
 

Bei allen Veranstaltungen setzen wir einen Parkdienst ein, welcher Ihnen hilfreich einen entsprechenden Platz zuweist.
Bitte mit Ihrem Fahrzeug nicht über Wiesenflächen fahren, auch nicht beim Ausparken, es handelt sich um eine Feriendorfanlage und wir bitten Flurschäden zu vermeiden.

  Im Eingangsbereich unseres Feriendorfes befindet sich unser Parkplatz.
Wir bitten unsere Gäste ausschließlich auf diesem Platz zu parken.
Bitte fahren Sie hierzu bis an den Wiesenrand vor, damit ein gutes ein- und ausparken für weitere Gäste möglich ist.
   
   

   
           
           
  Gästehaus mit zwei Appartements   je 40 m²  
 

Der Charme des Appartements entsteht durch seine besondere Lage. Das Umfeld lädt direkt zu vielfältigen Aktivitäten ein. Genau die richtige Unterkunft mit einem gewissen Etwas für kleine Familien und Schullandheimgruppen.

  Unsere zwei Appartements befinden sich in einem seperaten Gästehaus. Jedes Appartement hat drei Schlafzimmer mit je zwei Betten. Eine Wohnecke steht genauso wie der Sanitärbereich mit Dusche, Waschgelegenheit und Toilette zur Verfügung.    
   

   
           
           
  Haupthaus  
     
     
           
           
  Bauernhaus  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude      
     
     
           
           
  Ferienhaus - 60 m²      
 

Jedes Ferienhaus verfügt über eine seperate Toilette, einen eigenen Dusch- und Waschraum sowie über Waschbecken in allen Schlafzimmern. Naturnahes Wohnen für bis zu sechs Personen lädt zur besonderen Wohnkultur ein. Bei Bedarf Zustellbetten möglich. Für Familien mit Balkon oder Terasse.

  Wir bieten eine Unterbringung im einfachen 60er Jahre Stil mitten in der Natur im eigenen Ferienhaus. Dabei stehen drei Schlafzimmer, zwei mit Stockbetten und eines mit Doppelbett zur Verfügung. Der Wohnraum lädt zum gemütlichen Verweilen in der Familie oder Hausgruppe ein.    
   

   
           
           
  Ferienhaus barrierefrei - 85 m²      
 

Zwei Sanitärräume je mit Dusche, Waschbecken und Toilette (ein Sanitärraum barrierefrei) runden das großzügige Wohnbild ab. Bei Bedarf stehen Zustellbetten zur Verfügung. Für größere Familien und Behindertengruppen genau die richtige naturnahe Unterbringung im eigenen Ferienhaus zum Wohlfühlen. Für Familien mit Balkon.

  In den 80er Jahren erbaut ist dieses Ferienhaus barrierefrei. Drei Schlafzimmer, zwei mit Stockbetten, eines mit Doppelbett, laden großzügig zur Nacht ein. Der Wohnraum zum Verweilen mit zwei Sitzgruppen hat eine malerische Naturaussicht.    
   

   
           
Parkplatz
Gästehaus
Haupthaus
Bauernhaus
Landwirtschaftsgebäude
Ferienhaus 1
Großes Ferienhaus
Ferien- und Erlebnisdorf Rappenhof
Ferienhaus 2
Ferienhaus 3
Ferienhaus 4
Ferienhaus 5
Ferienhaus 6
Ferienhaus 7
Ferienhaus 8
Ferienhaus 9
Ferienhaus 10
Ferienhaus 11
Ferienhaus 12
Ferienhaus 13
Ferienhaus 14
Ferienhaus 15
Esel
Alpakas
Ziegen & Schafe
Damwild
Grillstelle
Trampolin
Minifußballfeld
Fußballfeld
           
  Pferde      
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

  Unsere vier Islandstuten sind unser ganzer stolz.
Wir arbeiten mit unseren frechen Mädchen in Freiheitsdressur, was nicht allen jungen Gästen gleich zugänglich zu machen ist.
Hier kommt es besonders auf die Körpersprache und die Einhaltung der Rangordnung an.
Ausreiten ist ebenfalls möglich, allerdings handelt es sich wie gesagt um keine Schulpferde.
Bei Circusauftritten sind unsere vier Mädchen besonders aufgeregt, zeigen aber gerne was sie können.
Unsere Islandpferde leben ganzjährig auf der Weide mit Unterstand und lieben Sturm, Schnee und unangenehmes Wetter.
   
   

   
           
           
  Esel      
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

  Unsere drei Eselhengste sind nun wirklich alt und von unserem Vorgänger übernommen.
Mit Ihnen sind kleine ruhige Spaziergänge (immer mit allen dreien gleichzeitig) nach Absprache möglich.
Alle drei fühlen sich bei uns sehr wohl und sind ganzjährig auf der Weide.
Sehr schön ist auch diese Tiere in ihrem Sozialverhaltren, zum Beispiel bei der gegenseitigen Fellpflege, zu beobachten.
Natürlich kommt es auch hin und wieder, wie unter Männern üblich, zu Streitereien.
   
   

   
           
           
  Alpakas      
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

  Die männliche und andererseits die weibliche Alpakaherde mit ihren Jungen leben in getrennten Gehegen.
Alpakas sind scheu aber neugierig.
Sie lassen sich nur mit ganz viel Geduld streicheln. Dafür wird man mit einer besonders weichen Wolle und großem Interesse belohnt.
Die Jungen werden sich oft hinter ihrer Mutter verstecken. Vorsicht die Jungtiere werden beschützt und durch Spucken verteidigt.
Ruhe, langsames annähern und viel Geduld und Beobachtung sind hier gefragt.
Unsere Alpakas werden auch zur Therapie und im Circus bewusst eingesetzt.
   
   

   
           
           
  Ziegen & Schafe      
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

  Unsere Ziegen und Schafe sind äußert frech und neugierig. Dabei kommt es schon mal zu Schupsereien.
Bitte gegenüber den Tieren sich immer ruhig verhalten und keine Panik entwickeln.
Nach den ersten Begrüßungen können die Ziegen und Schafe ganz entspannt gestreichelt werden.
Sich Zeit nehmen und die Tiere in ihrem Sozialverhalten beobachten schafft Ausgeglichenheit.
   
   

   
           
           
  Damwild      
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

  In unser Dammwildgehege dürfen maximal 5 Personen gleichzeitig. Hierzu benötigt man einen Schlüssel.
Im Dammwildgehege müssen sich alle Gäste ruhig und langsam bewegen.
Diese Tiere gilt es zu beobachten.
Dies ist am Besten in der Morgen- und Abenddämmerung möglich.
Mit viel Glück kommen die Dammkühe bis auf wenige Zentimeter an einen Menschen heran. Manchmal gelingen sogar vorsichtige Berührungen.
Das tolle dabei ist, unser Dammwild ist sehr scheu aber unendlich neugierig!
   
   

 

   
           
           
  Grillstelle      
 

Essen gemeinsam mit Geduld zubereiten gibt eine gewisse Ursprünglichkeit in Mitten der Natur wieder.
Wichtige Erfahrungen mit dem Element Feuer und in der Gruppe können hier in besonderer Atmosphäre gemacht werden.

  Unsere Grillstellen laden zum Erlebnisessen mit Würstchen, Steaks, Käse, Stockbrot und Salaten genauso wie zu gemütlichen Abenden ein.
Lagerfeueratmosphäre löst bei allen Gästen einen besonderen Reiz aus und trägt zur Besinnlichkeit bei.
   
   

 

   
           
           
  Riesentrampolin      
 

 

  Immer beliebt, immer genutzt, macht das Trampolin springen einfach allen Gästen Spass. Eigene Körpererfahrungen machen, Grenzen austesten, sich frei und beschwingt fühlen, sind der besondere Reiz dieses Spielgerätes.    
   

   
           
           
  Fußballfeld      
 

Das Fußballfeld steht natürlich für weitere sportliche Großgruppenaktivitäten zur Verfügung.

  Eine Wiese, zwei Tore, egal wie viele Mädchen oder Jungs, Frauen oder Männer, dazu ein Ball und schon geht es los. Fußball macht einfach Spass und die Gruppen, Schulklassen oder Familien können sich austoben. Tochter mit Vater, Schüler mit Lehrer, Teilnehmer mit Seminarleiter, es ist einafch alles in entspannter sportlicher Atmosphäre möglich.    
   

   
           
           
  Haupthaus - Solartherme  
 

Über Wärmetauscher gibt es zusätzlich in allen Zimmern warmes Wasser von der Sonne gespeist. Damit können wir zwanzig Prozent unseres Heizölbedarfs über das Jahr hinweg reduzieren.

  Umweltschutz, das Treibhausgas CO2 reduzieren, muss unser aller Ziel sein. Da bietet sich die Sone als Ideal an und wärmt unser Heizungswasser über die Solarthermie auf dem Dach des Haupthauses auf.    
   

 

   
           
           
  Haupthaus - Gästezimmer  
      Modernisierte Ein-, Zwei- sowie Dreibettzimmer dienen im Haupthaus der Unterbringung von Lehrkräften sowie bei Familienfreizeiten für Alleinerziehende und Kleinfamilien. Alle Zimmer sind mit eigener Dusche, WC und Waschbecken ausgestattet.    
  Als besonderer Service steht unseren Gästen mobile Telefonapparate sowie Wireless Lananschluss über unser gesamtes Gelände zur Verfügung. Eine eigene Rückzugsmöglichkeit entspricht unserem Raumkonzept und trägt wesentlich zum Wohlfühlen bei.  

 

   
           
           
  Haupthaus - Kiosk  
 

Unser Kiosk hat täglich geöffnet und ist sehr beliebt. Ein Getränkeautomat stillt den Durst auch außerhalb der Öffnungszeiten.

  Mit dem eigenen Taschengeld eine Kleinigkeit an Süßem oder Salzigem sowie Erfrischungsgetränken und Eis kaufen, macht rießig Spass und führt zum selbstständigen wirtschaftlichem Handlen. Die Postkarte nach Hause darf selbstverständlich nicht fehlen. Honig aus eigener Herstellung als Mitbringsel runden das Sortiment ab.    
   

   
           
           
  Haupthaus - Glockenstube - 40 m² - Seminarraum  
 

Tageszeitungen und Fernseher dienen der Information, Kaffee und Tee der Entspannung, Bier und Wein der Unterhaltung.
Gemütliche Sitzecken runden das Bild in der Glockenstube ab.

  Hier können sich Lehrer wie Eltern zurück ziehen und in einer kinderfreien Zone eigenen Bedürfnissen von Ruhe, Entspannung, Information und Unterhaltung nachkommen.    
   

   
           
           
  Haupthaus - Toiletten  
 

Leider werden Toilettenanlagen immer am hintersten Ort einer Einrichtung installiert.
Dabei kann in diesem Umfeld meist keine soziale Kontrolle statt finden und es kommt häufig zu unsachgemäßen Gebrauch und Sachbeschädigungen.Eigentlich gehören diese Anlagen direkt vor dem Haupteingang in die Öffentlichkeit gerückt.
Wir bitten alle Begleitpersonen regelmäßig nach unseren öffentlichen Toilettenanlagen zu schauen, um die soziale Kontrolle damit zu erhöhen. Vielen Dank!

  Im Haupthaus, gleich beim Haupteingang zum Kaminzimmer (Speisesaal) hinunter in den Keller befinden sich unsere öffentlichen Toiletten.
Trotz regelmäßiger Reinigung gilt, diese Anlagen entsprechend zu benutzen.
Oben am Haupteingang befindet sich zusätzlich ein rollstuhlgerechtes WC, wofür Sie bei Bedarf gerne einen Schlüssel erhalten.
   
   

   
           
           
  Haupthaus - Waschküche  
      In unserer Waschküche stehen zwei Industriewaschmaschinen sowie zwei Trockner zur Verfügung.
Hier wird das gesamte Wäscheaufkommen unserer Einrichtung bewältigt.
Die Waschküche ist für unsere Gäste nicht öffentlich.
Falls Sie aber dennoch etwas zu waschen haben, dann wenden Sie sich einfach an Ihre(n) Hausmitarbeiter/In.
Wir stehen Ihnen gerne hilfreich zur Seite.
   
  Und für alle Mamis unserer Freizeitkinder, Sie müssen sich keine Sorgen machen.
Wenn bei Ihrem Kind mal etwas daneben geht oder alle Wäsche wegen Dauerregen schmutzig ist, wir können einen gesamten Kofferinhalt mit einer Wäschetrommel reinigen und wissen sogar den Unterschied zwischen Bunt- und Kochwäsche.
Also keine Angst, wir sind für Ihre Kinder gerne da.
 

 

   
           
           
  Haupthaus - Küche & Spülküche  
 

Ein großes Pluspunkt liegt in der hohen Flexibilität unserer Küche und dem gleichzeitigem Service von bis zu 100 Essen. Alle Speisen werden von uns selbst und stets frisch in der Großküche zubereitet.

  Hier zaubern unsere drei Küchenfrauen Köstlichkeiten einer gut bürgerlichen Küche im Schullandheim, Familien- und Freizeitbetrieb. Für Festlichkeiten können nach Wunsch unterschiedlichste Menues in Form von Kalt/Warmen Buffetts, Vor- und Nachspeisen, Hauptessen, Brunch und Snacks zusammen gestellt werden.    
   

   
           
           
  Haupthaus - Bücherei  
 

Gerne genutzt, ist es uns einAnliegen, auch hier einen Service kostenlos vor zu halten, der unsere Gäste zum Lesen und zu interaktiven Spielen animiert.

  Unsere Gäste finden hier eine Auswahl von Kinder- und Jugendbücher, Comics, Krimis und Romane. Es gibt Brett- und Gesellschaftsspiele sowie Sportgeräte von Bällen bis Tischtennisschläger im Verleih.    
   

   
           
           
  Haupthaus - Kaminzimmer - 120 m² - Seminarraum  
 

Bei Festlichkeiten bewährt sich das Kaminzimmer durch seine direkte Angliederung zur Stube und Tenne. So können Festivitäten entspannt mit Programmpunkten gefeiert werden.

Als Service steht im Kaminzimmer, Wasser, Tee, Kaffee und frisches Obst kostenlos zur Verfügung.

  Das Kaminzimmer ist unser zentraler Speiseraum. Hier finden die gemeinsamen Mahlzeiten sowie gemütliche Abende statt.
Im Winter lädt zusätzlich der offene Kamin ein.
   
   

   
           
           
  Haupthaus - Stube - 40 m² - Seminarraum  
 

Mit viel Grün und großer Fensterfront, sonnig und hell am Tag und kuschlig am Abend.
Gerne dient die Stube auch als weitere Speisemöglichkeit bei größeren Gruppen.

  Die Stube eignet sich besonders für gemütliche Brettspielabende und ruhige Gruppenaktivitäten an Tischen.    
   

   
           
           
  Haupthaus - Waschküche  
     
     
           
           
  Haupthaus - Küche & Spülküche  
     
     
           
           
  Haupthaus - Bücherei  
     
     
           
           
  Haupthaus - Kaminzimmer  
     
     
           
           
  Haupthaus - Stube  
     
     
           
           
  Haupthaus - Tenne  
     
     
           
           
  Haupthaus - Rappenstube  
     
     
           
           
  Haupthaus - Rappenstube - 100 m² - Aktionsraum  
 

Abends können hier die tollsten Partys und Discos gefeiert werden. Ein DJ Raum mit kompletter Ton- und Lichtanlage bringen unsere jungen Gäste zum Tanzen und Feiern.
Die Rappenstube liegt im Kellergeschoss, so dass die anderen Gäste nicht gestört werden.

  Die Rappenstube wird tagsüber zum Üben unserer Circustechniken und zum Toben und Spielen für Kinder genutzt.    
   

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Sattelkammer  
 

 

  Hier befindet sich das Saumzeug, die Voltigiergurte, sowie Sättel und weiteres Arbeitsgerät für unsere Islandstuten.
Dieser Raum darf nur mit unserem Personal betreten und genutzt werden.
Dabei ist mit allem Arbeitsmaterial für unsere Islandstuten stehts sorgsam umzugehen.
   
   

 

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Hühner & Igor  
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

 

Mit unseren Hühnern machen wir immer wieder tolle Circusnummern.
Dabei gehen wir mit Ruhe und Besonnenheit auf diese zahmen Tiere zu.
Eier beglücken täglich unser Rappenhofteam, allerdings dürfen die Eier nicht an unsere Gäste weitergegeben werden.

Unser Ziegenbock Igor ist sehr zutraulich und liebesbedürftig. Durch seine Duftmarke erkennt ihnen alle Gäste schnell.
Er ist aber auch gern ein Schelm und treibt gern seine Späße.
Bitte den Igor niemals jagen oder ärgern!

   
   

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Kaninchen  
     

In ihrem Streichelgehege fühlen sich unsere Kaninchendamen richtig wohl.
Auch hier gilt, gestreichelt und gekuschelt darf mit den Kaninchen nur, wenn diese gerne auf uns Menschen zukommen.
In ihrem Häuschen brauchen die Damen ihre Ruhe, sonst kann es schon mal zu einer Bißverletzung kommen.
Maximal 3 Personen können sich mit viel Ruhe und Muse zu unseren Kaninchen begeben.
Hektik, laut sein und Streitereien haben hier nichts zu suchen.
Achtung - Kuschelzone!

   
  Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.
 

 

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Schweine  
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

  Unsere 4 Öttinger Mini Schweine sind wirklich lustige Mädchen.
Sie lassen sich so gerne verwöhnen und am Bauch kraulen.
Bei der Fütterung sind die vier Schönheiten hellwach und freuen sich auf ihre Leckereien. Bei schönem Wetter gehen Sie gerne in ihr Außengehege und genießen die Sonne und ihr Schlammbad.
Bitte darauf achten, dass die Gatter immer geschlossen sind und kein Schweinchen ausbüchst. Die Damen sind nämlich sehr flink.
   
   

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Photovoltaik  
 

Jahr für Jahr produzieren wir hierbei
30.000 kWh Strom und sparen 20 Tonnen von dem gefährlichen Treibhausgas CO2 ein.
Auf der Vorderseite des Landwirtschafts-gebäudes befindet sich hierzu eine Anzeigentafel. Mit dieser könnt Ihre unsere Werte genau ablesen und tolle Umwelt-aufgaben lösen.
Faszinierend ist, dass selbst an einem trüben Tag immer noch 100 Energiesparlampen mit der Leistung unserer Anlage betrieben werden können!

  Aktiver Umweltschutz ist für uns ein notwendiges muß.
Daher war einer unserer ersten Investitionen die Anschaffung und Betreibung einer Photovoltaikanlage.
Hierbei wird auf dem Dach unseres Landwirtschaftsgebäudes unter Zuhilfenahme von Photozellen Sonnenergie in Strom umgewandelt.
   
   

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Privat  
      Im Landwirtschaftgebäude befinden sich drei Wohnungen sowie ein Gemeinschaftsraum für unsere Freiwilligen.
Wir bitten Sie eindringlich darum, diese Privatsphäre unserer Mitarbeiter zu schützen.
Es ist schön aber auch belastend am selben Ort zu arbeiten, zu leben und zu wohnen.
Wir entwickeln hier ein positives Modell einer Lebensgemeinschaft mit genügend Freiräumen und Rückzugsmöglichkeiten.
   
 

Wir bitten Sie unsere Mitarbeiter nach Ihrem Dienstschluss, im allgemeinen nach 18.00 Uhr, außer bei Freizeitmaßnahmen, nicht mehr zu stören oder umgekehrt alles Notwendige mit unseren Mitarbeiter/Innen vor 18.00 Uhr zu klären.
Bitten beachten Sie hierbei, dass sich unsere Mitarbeiter/Innen auch nach 18.00 Uhr auf dem Gelände des Feriendorfes und der Circusstadt aufhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Kindertreff  
 

Als Service steht eine Auswahl von Farben, Scheren, Klebstoff, Papier und Materialien zur Verfügung. Beliebter Treff auch an Regentagen, insbesondere für Kinder.

  Hier ist genau der richtige Raum zum Basteln und Werken. Farben aller Art können ohne ständiges Aufpassen ungehindert genutzt werden. Den kreativen Fingerfertigkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Der Raum bietet Platz für eine Schulklasse - 30 Personen - mit Werk- und Basteltischen.    
   

   
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Tischtennisraum - Aktionsraum  
 

Der Raum ist immer geöffnet und kann zusätzlich von unseren Gästen für spezielle Aktionen belegt werden.

  Sportliche Aktivität auch an Regentagen bietet unser Tischtennisraum mit zwei Platten im Hauptraum und zwei Tischkickern im Vorraum. Neben Einzelspielen werden auch gerne Gruppenspiele und Turniere organisiert.    
   

   
           
           
  Bauernhaus - Gästezimmer  
      Wer es genre verwinkelt und im 60er Jahre Stil mag ist in diesen Zimmern des Bauernhauses genau richtig untergebracht. Die Ein- oder Zweibettzimmer verfügen alle über eine eigene Dusche, Waschgelegenheit und Toilette.    
  Jedes Zimmer hat dabei seinen ganz eigenen Charakter. Etwas ganz besonderes für diejenigen, die es nicht so geradlinig mögen. Diese Unterkünfte stehen zusätzlich für Lehrkräfte, Seminarleiter und Alleinerziehende während der Hauptsaisson zur Verfügung.  

 

   
           
           
  Bauernhaus - Privat  
 
  Am gleichen Ort zu arbeiten, zu leben und wohnen und eine Ehe zu führen ist einerseits wunderschön, andererseits aber auch sehr belastend.
Daher bitten Moni und Sven Alb sehr darum, dass dieser Eingang von allen Gästen und Mitarbeiter/Innen nicht genutzt wird und dadurch unsere Privatsphäre geschützt ist.
   
 

Wir haben im Normalfall ab 18.00 Uhr Feierabend, werden uns aber weiterhin auf dem Gelände befinden.
Wir bitten Sie, uns nach 18.00 Uhr nur im absolutem Notfall zu kontaktieren, oder umgekehrt alles Notwendige vor 18.00 Uhr mit uns zu klären.

In unseren Ferienfreizeiten sind wir selbstverständlich rund um die Uhr für Ihre Kinder, unsere Artisten da.

 

 

   
           
           
  Bauernhaus - Büro  
      In unserem Büro werden alle administrativen Aufgaben unermüdlich erledigt.
Alle Fäden hält dabei unsere Moni in der Hand.
Wir sind nun endlich mit einem Netzwerk und umfangreicher administrativer Software ausgestattet, damit die Datenerfassung und Verarbeitung auf mehreren Schultern getragen werden kann.
Uns erreichen täglich circa 30 e-mails, 30 Briefe und 50 Telefonate. Darüber freuen wir uns sehr.
Diese möchten aber alle bearbeitet werden, daher bitten wir um Geduld.
   
  Alles Wichtige zu unseren Angeboten, sowie ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Homepage.
Damit möchten wir der Anfragenflut etwas entgegentreten, wobei wir gut verstehen, dass immer wieder Fragen offen bleiben.
Mit unseren vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen haben wir inzwischen ein interaktives Kommunikationssystem über unser Internet aufgebaut.
 

 

   
           
           
  Bauernhaus - Anmeldung  
 
 

Hier befindet sich das Büro unserer Freiwilligen.
Die Anmeldung sowie die Abrechnung findet ebenfalls in diesem Büro statt.
Wenn Sie etwas wichtiges mit uns klären möchten, bitten wir diesen Eingang zu benutzen.
Die Anmeldung ist tagsüber, außer zu den Programmzeiten, fast immer besetzt.

   
  Hier können zusätzlich alle administrativen Aufgaben unserer Gäste angenommen und erledigt werden.
Da wären Lan Freischaltung, Kopien, Faxe, Informationsmaterial, Wanderkarten, Erste Hilfe Koffer, und, und, und
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
 

   
           
           
  Haupthaus - Solartherme  
     
     
           
           
  Haupthaus - Tenne - 100 m² - Seminarraum  
 

Eine komplette Bestuhlung steht ebenfalls zur Verfügung.
Gemeinsam Lebensfreude genießen wird hier erfahrbar gemacht.

  Unser Veranstaltungsraum mit Bühne, Licht- und Tontechnik sowie einem Flügel ausgestattet wird zum Üben unserer Circustechniken, für Auftritte in den Wintermonaten, für Spiel-, Quiz-, Film- und bunte Abende genutzt.    
   

 

   
           
           
  Haupthaus - Circuslädle  
 

Wir verkaufen nur Circusmaterial, dass wir selbst benutzen und über Jahre erprobt haben. Dabei können wir gerne durch unser Fachwissen beraten.

  Hier finden unsere Gäste professionelle Circusgeräte zu Großhandelspreisen. Damit können die erlernten Circustechniken bei uns und Zuhause durch regelmäßiges Üben mit dem eigenen Circusequipment vertieft wreden. Oft entsteht dabei der Einstieg in ein einmaliges Hobby - dem Circus.    
   

   
           
           
  Haupthaus - Circuslädle  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Kindertreff  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Privat  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Tischtennisraum  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Sattelkammer  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Hühner & Igor  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Hasen  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall - Schweine  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Stall  
     
     
           
           
  Landwirtschaftsgebäude - Photovoltaik  
     
     
           
           
  Bauernhaus - Privat  
     
     
           
           
  Bauernhaus - Katzen  
     
     
           
           
  Bauernhaus - Gästezimmer  
     
     
           
           
  Bauernhaus - Büro  
     
     
           
           
  Bauernhaus - Anmeldung  
     
     
           
           
  Bauernhaus - Katzen  
 

Bitte füttere niemals fremde Tiere. Auch nicht mit Futter wie Gras, Äpfel, oder trockenes Brot, was gerade in deiner Nähe ist.
Dies kann leicht zu Magenschmerzen oder zum Tod der Tiere führen.
Es gibt viele Gestzmäßigkeiten beim Füttern, welche du nicht wissen kannst.
Stell dir vor, du ißt den 100 Apfel am Tag. Unsere Tiere sind zudem Circustiere, welche mit Leckereien dressiert werden.

  Unsere Katzen haben ein eigenes Spiel- Wohn- und Schlafzimmer.
Tagsüber streunen, spielen und tollen Sie über den Hof und jagen mit Vorliebe Mäuse.
Unsere Katzen kommen gerne zum Schmusen zu unseren Gästen, möchten aber auch wenn Sie es signalisieren in Ruhe gelassen werden, sonst fahren Sie Ihre Krallen aus.
Bitte unsere Katzen nicht mit in die Unterkünfte oder Gemeinschaftsräume lassen.
Abends werden Sie dann durch das Rasseln mit Dosen zur Raubtierfütterung und dann zu Bett gebracht.
Unsere Tiere dürfen niemals gejagt oder geärgert werden.
   
   

   
           
           
  Bädle & Liegewiese  
 

Unser Bädle wir mit eigenem Quellwasser gespeist, hat eine Umlaufpumpe mit Sandfilterung, wird leicht gechlort und zwei mal täglich unterliegt das Wasser Prüfungen.

  In der Zeit ab den Pfingstferien bis Ende der Sommerferien ist unser Bädle bei Temperaturen ab 20° C geöffnet. Klein aber fein, bietet es in den Sommermonaten kühle Erfrischung und spritzgen Wasserspass für Klein und Groß.    
   

   
           
Bädle & Liegewiese
           
  Kletterturm  
 

 

  Dieses Spielgerät kann während einer Freizeit nur mit unserem geschulten Personal genützt werden.
7 Meter hoch, von 4 Seiten besteigbar und mit 16 Touren ausgestattet, bietet es alle Möglichkeiten.
Im Schullandheimbetrieb ist der Kletterturm Mittelpunkt für das Programm "Klettern verantworten".
Hier lernen junge Menschen für sich, für andere und die Gruppe Verantwortung zu übernehmen.
   
   

 

   
           
Kletterturm